Hier finden Sie uns

KUNST - KULTUR - KYLLBURG
Haselweg 11
54655 Kyllburg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 6563 960140

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

KUNST - KULTUR - KYLLBURG
KUNST - KULTUR - KYLLBURG

Angebote

3. Zyklus Kunststraße Kyllburg 30.08. - 24.10.2015

 

Herzlich Willkommen zum 3. Ausstellungszyklus in Kyllburg!

 

Nach ‚Fundsachen’ und Designobjekten habe wir nun den Schwerpunkt auf Tierdarstellungen gelegt.

So kommen Zeichnungen, Malerei, Fotografie, Holzschnitte und Keramikfiguren unter dem Titel
                                                           „tierisch gut“
zusammen. In Art und Weise der Wiedergabe muten uns die Tier-Darstellungen teils sehr reale, teils sehr poetische Bedeutungsebenen zu.


So zeigen die Makro-Aufnahmen von Alain Schumacher Insekten in unverzaubert ‚haarsträubender’ und doch intensiv naturalistischer Weise. Wo hingegen Mensch und Tier bei Kerstin Weinacht Paare bilden, die ihre Ähnlichkeit verblüffend verbindet. Monika Waller stellt mit ihren Holzschnitten teils humorvolle Situationen zwischen Tier und Mensch dar, während Sabine Märker mit fotografischem Blick Komik auch im Tierleben festhält. Eine andere Malerin bezaubert mit irrationaler Poesie beispielsweise den „Steppenwolf“ in eine Winterlandschaft mit Libelle. Bei Michael Frangen und Hedi Westram wird die malerische Komposition zur Begegnung mit dem Tier. Rolf D. Wihr ist mit seiner Pfau-Serie beinahe manufakturell; wohingegen Marianne Lomme spielerisch ihre Phantasie zu eigenen Tierwesen zusammenfügt. Schließlich sind aus der Arbeit mit Senioren zahllose Tiere entstanden, die in ihrer archaischen Formgebung ‚Noah’s Boatpeople’ gewesen sein könnten.
 

Wir, die Initiative „Offensive Kyllburg dajeeh“ möchten Ihnen mit diesen Bildern den Besuch in Kyllburg etwas abwechslungsreicher gestalten und freuen uns auf viel Resonanz.

 

Christiane Hamann (Kuratorin)
Galerie am Pi

 

 

 

Anstossen auf den abschluss

 

Zum Anstoßen auf den Abschluss der diesjährigen Kunststraße Kyllburg gibt es am kommenden Sonntag nicht nur ein leckeres Glas Sekt sondern auch noch etwas auf die Ohren. Zeigten sich die Kunstausstellungen der Initiative „OK dajeh“ in den letzten Jahren bereits international, so kommt die musikalische Untermalung nun aus Belgien.
Bea, Bart und ihre beiden Söhne Jan und Klaas spielen einen bunten Reigen auf verschiedensten Instrumenten, so zum Beispiel dem Dudelsack.
„Heißgetränke wie Kaffee, Tee serviert das nahe Café von Ellen Arenz auf der Hochstraße,“ sagt Initiatorin Marion Seitz, „und ich bin mir sicher, dass es auch noch ein feines Stück Torte dazu gibt.“ Kühle Getränke werden ebenfalls bevorratet.
Alle Interessierte sind herzlich eingeladen, mit an zu stoßen und den Ohrenschmauß zu genießen.

Zeit: Sonntag, 25.10.2015 ab Punkt 12.00 Uhr
Ort: Gegenüber dem ShopinShop, Hochstraße 9, Kyllburg

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KUNST - KULTUR - KYLLBURG