Hier finden Sie uns

KUNST - KULTUR - KYLLBURG
Haselweg 11
54655 Kyllburg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 6563 960140

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

KUNST - KULTUR - KYLLBURG
KUNST - KULTUR - KYLLBURG

1. Zyklus Kunststrasse Kyllburg 26.04. bis 27.06.2015

Ein kleiner Einblick in das Schaffen von 

Miriam Houba

 

 

Künstlerinnenportrait Miriam Houba

Ende der achtziger Jahre des vorigen Jahrtausends im niederrheinischen St. Tönis geboren, absolvierte sie eine Ausbildung zur gestaltungstechnischen Assistentin am Berufskolleg Glockenspitz in Krefeld.
Anschließend besuchte sie erfolgreich die HBKsaar (Hochschule für Bildende Künste Saarbrücken) und veröffentlichte im Zuge ihres Kommunikationsdesign-Diploms einen zeichnerischen Kneipenführer durch Saarbrücken.
Nun ist sie nach einem Zwischenstop in Krefeld, in Essen sesshaft geworden.

Inzwischen arbeitet sie als freischaffende Künstlerin, Designerin, Illustratorin und Kursleiterin für Jugend – und Kinderzeichenkurse sowie Erwachsenenbildung in verschiedenen Bildungseinrichtungen.
Sie beteiligte sich schon an zahlreichen Ausstellungen unter anderem in Krefeld (NRW) Saarbrücken (Saarland), Erlangen (Bayern), und Weissenseifen (Eifel).
Im Zuge der Ausstellung „Streusalz zum Advent“ in Weissenseifen mit dem Titel „Müll oder was? Kunst statt Tonne!“ befasste Sie sich mit „up-cycling“ und hat seither großen gefallen an diesem Thema gefunden.
Wie eine Wilde sammelte und bemalte sie alte Kartonagen mit frischen, frechen Mädchen und baute aus Sperrmüll, Kronkorken und leeren Flaschen Möbel und Lampen.

Jetzt stellt sie ein paar dieser Exponate hier in Kyllburg aus.

 

mi.houba(YI)me.com

Miriam Houba pinup #1
Druckversion Druckversion | Sitemap
© KUNST - KULTUR - KYLLBURG