Hier finden Sie uns

KUNST - KULTUR - KYLLBURG
Haselweg 11
54655 Kyllburg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 6563 960140

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

KUNST - KULTUR - KYLLBURG
KUNST - KULTUR - KYLLBURG

angebote

Kunststrasse kyllburg 04.08. - 14.09.2013

Kunststraße Kyllburg nennen wir unsere beiden "Hauptstraßen" Hoch- und Bahnhofstraße in Kyllburg. Die bisher leer stehenden Geschäfte werden seit Ende April 2013 mit unterschiedlicher Kunst bestückt. Ein stetiger Wechsel nach sechs Wochen sorgt für interessante Abwechslung.

 

 

 

Fragilie Paradiese

Unter diesem wunderschönen auch zu Kyllburg selbst passenden Motto, das dürfen wir als Leerstandinitiative gerne sagen, findet derzeit bis zum 14.09.2013 der nun mittlerweile dritte Zyklus unserer wechselnden Kunstausstellungen auf der Kunststraße Kyllburg statt.

 

Die Namensgebung "Fragile Paradiese" für den 3. Zyklus der Ausstellungen ist eine Idee der Künstlerin Ursula Hülsewig. Man könne die Sommerzeit, die Kunstwerke oder aber im Rahmen der Initiative die Stadt Kyllburg selber in dem Namen sehen, sagt Christiane Hamann, Galerie am Pi aus Weißenseifen, die dankenswerterweise als Kuratorin die Ausstellung zusammen fügte. Hamann weiter: "oder z.B. auch Tobbi Knopp mit seinem manchmal sehr fragilen Toilettenpapier-Pappmaché-Arbeiten (genannt "Rentnerbronze") eine sehr heitere Wortfindung dazu gewählt hat."

 

 

Im Nachklang zum 3. Zyklus möchten wir uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich für den spontanen und schnellen Einsatz als Kuratorin für dies Ausstellung bei Frau Christiane Hamann, Galerie am Pi Weißenseifen bedanken.

Frau Hamann scheint sogar richtig Gefallen an Kyllburg gefunden zu haben, wie folgende Meldung zeigt:

 

 


 


Kunstausstellung zum Mitmachen

KUNST KULTUR KYLLBURG bietet regionalen Künstlerinnen und Künstlern Ausstellungsmöglichkeiten


Mit einer bunten Eröffnungsfeier startet am Sonntag, den 22.09. der 4. Zyklus der Kunstausstellungen auf der Kunststraße Kyllburg. Dieser vier Wochen andauernde Zyklus steht im Zeichen der regionalen Künstler aus der Kyllburger Waldeifel.
Der Schwerpunkt liegt auf  junge Künstlerinnen und Künstler sowie der Amateurmalerei.

Wer also malt oder bildhauerisch gestaltend tätig ist oder auch zum ersten Mal gernean einer Ausstellung teil nehmen möchte, bewirbt sich bei KUNST KULTUR KYLLBURG bis zum Freitag, 06.09.2013 wie folgt:

 

Benötigt werden drei aussagekräftige Fotos  (mind. 300dpi)  von Kunstwerken sowie ein Portrait-Foto mit einer kurzen Darstellung des künstlerischen Werdegangs (Vita).
Eine kleine Jury entscheidet über die Teilnahme, eine Teilnahmebenachrichtigung   erfolgt zügig.  Bitte per email an Kuratorin Christiane Hamann chrihamann@googlemail.com ;  

 

Unterstützung gibt es unter 06594-883 telefonisch. Die Teilnahme ist kostenlos, die Werke dürfen gerne zum Verkauf angeboten werden.

Für die Ausstellung wünscht sich die Initative Werke mit einer Mindestgröße von 50x50cm bzw. 40 x 60cm. Die Bilder sollen mit Befestigungsmöglichkeiten gerahmt sein, bitte keine rahmenlose Bilderhalter. Der gemeinsame Aufbau ist am Samstag, den 21.09. tagsüber. Alle Künstler werden in einem Leporello zur Ausstellung erfasst und auf der Homepage der Initiative kunst-kultur-kyllburg.de entsprechend veröffentlicht. Der Titel zur vierten Kunststraße "von hej" weist auf den regionalen Bezug hin.

Ebenso wie in den ersten drei Zyklen wird zur Kunstausstellung "von hej" ein Leporello mit allen teilnehmenden Künstlerinnen und Künstlern erstellt, dessen Inhalte (Foto, Kunstwerk und Vita) analog des Bisherigen auf diese Seite eingestellt werden.

 



Druckversion Druckversion | Sitemap
© KUNST - KULTUR - KYLLBURG