Hier finden Sie uns

KUNST - KULTUR - KYLLBURG
Haselweg 11
54655 Kyllburg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 6563 960140

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

KUNST - KULTUR - KYLLBURG
KUNST - KULTUR - KYLLBURG

haken dran - krimilesung mit

klaus stickelbroeck

Schmerzhaft,
sehr schmerzhaft werden sich einige Besucherinnen an die Krimilesung 2013 im ehem. Café Deckert mit Klaus Stickelbroeck erinnern. Dabei hatten wir vorher richtig gewarnt und geraten, sich etwas zum Einreiben des Zwerchfells sowie Entspannung der Lachmuskulatur mit in die Lesung zu nehmen oder bereits kurz davor zur Anwendung zu bringen.

 

Nun müssen wir wieder warnen, denn Klaus Stickelbroeck kommt (endlich!) wieder nach Kyllburg, und zwar am langen Wochenende

 

Montag, 30.10.2017

Einlass ab 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr

im

Hotel Müller

Mühlengasse 3 (Hoteleingang nutzen)

54655 Kyllburg

 

Eintritt Abendkasse 5,00 Euro.

 

Im Hotel Müller werden kalte und warme Getränke serviert.
Es ist eine Krimilesung, schwache Nerven gehen vorher vielleicht noch etwas essen?

MEHR:

Kurz vor unserer Lesung am 23.10.2017 erscheint im KBV-Verlag Hillesheim, der selbstverständlich an unserem Tag einen Büchertisch unterhält:

 

Klaus Stickelbroeck

HAKEN DRAN!
Kurzkrimis mit und ohne Hartmann

 

Ende der Diskussion! Wenn einfach kein gemeinsamer Nenner in Sicht ist, gilt es einen flotten, finalen Schlussstrich zu ziehen.
»Haken dran!«, meint Klaus Stickelbroeck.

 

In einundzwanzig schräg-spannenden Kurzkrimis werden hartnäckige Konflikte unter anderem mit bissigen Piranhas, hungrigen Killerviren und ausrangierten Waschmaschinen gelöst. Warum braucht die Ehefrau ein Bügelzimmer? Wieso ist die Treppe so besonders gut gebohnert?

 

Heiß und scharf geht's zu, wenn der Postmann zweimal fummelt, wenn in der Sauna gekillt, auf Borkum gefesselt und auf dem Hochsitz im Eyller Bruch scharf geschossen wird. Auf dem Campingplatz in der Eifel kommt man sich näher, es geht hoch her auf dem Nebelhorn, und ein kulinarischer Kurztrip nach Mallorca entwickelt sich plötzlich ganz anders als geplant.

 

In vier brandneuen, coolen Geschichten zeigt Stickelbroeck außerdem, dass sein Serienheld, Ex-Fußballprofi und Privatdetektiv Hartmann, den tödlichen Pass beherrscht.

 

 

Links zu Klaus Stickelbroeck:

 

Homepage

 

KBV-Verlag Autoren

 

Krimi-Cops

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KUNST - KULTUR - KYLLBURG